Erschließungsträgerschaft

Erschließungsträgerschaft

Eine perfekte Lösung! Wir erschließen Ihr neues Baugebiet und rechnen die Erschließungskosten mit den Grundstückseigentümern direkt ab. Alle „Hürden“ des Erschließungsbeitragsrechtes können damit mühelos übersprungen werden: kommunaler Eigenanteil entfällt, „Fremdanlieger“ müssen nicht herangezogen werden, alle – auch nicht umlagefähige - Kosten werden umgelegt, keine kommunalen Beitragsbescheide, keine Widerspruchbearbeitung. Dass diese Lösung den kommunalen Haushalt nicht belastet ist selbstverständlich, im Gegenteil.

Erfreulicherweise eröffnet das Baugesetzbuch im § 11 Abs. 1 einen Weg, der sich in vielen Fällen vorteilhaft auswirkt: Die Übertragung der Erschließung auf einen Vertragspartner, der diese technisch und wirtschaftlich durchführt.


Nach einem Beschluss des Gemeinderats/Stadtrats erarbeitet BayernGrund mit Ihnen einen individuellen städtebaulichen Vertrag nach § 11 BauGB


  • BayernGrund verpflichtet sich, die Erschließungsanlagen auf eigene Rechnung herzustellen
  • Grundlage für die Abrechnung der Kosten sind Kostenerstattungsverträge
  • BayernGrund übernimmt als Träger der Maßnahme die gesamte Steuerung und Koordination des Projekts
  • Die Kommune behält dabei uneingeschränkt Ihr Gestaltungsrecht und die Entscheidungshoheit
  • BayernGrund beauftragt in Abstimmung mit der Kommune ein leistungsfähiges Ingenieurbüro
  • Sofern bereits ein Vertrag besteht, tritt BayernGrund in diesen ein
  • Ausschreibung und Vergabe der Bauleistungen erfolgen zusammen mit dem Ingenieurbüro, eine freihändige Vergabe der Bauaufträge ist möglich
  • Wir beschaffen die erforderlichen Kreditmittel auf eigenen Namen bei der örtlichen Sparkasse oder Bank
  • Alle anfallenden Zahlungen werden durch die BayernGrund bezahlt
  • Als Bauherr stellen wir die Erschließungsanlagen her, nach Fertigstellung und mängelfreier Abnahme werden diese zusammen mit den Gewährleistungsansprüchen an die Kommune übergeben
  • Unabhängig vom Erschließungsbeitragsrecht wird mit den privaten Grundstückseigentümern abgerechnet. Erwerber, die Grundstücke von der Kommune kaufen, zahlen die Erschließungskosten bei Kauf direkt an die BayernGrund
  • Für unsere Dienstleistung erhalten wir ein individuell kalkuliertes, aufwandbezogenes Honorar
  • Dienstleistungen darüber hinaus, wie z. B. Vermittlung oder Finanzierung von Grundstücken, bietet Ihre Sparkasse vor Ort an

Mit BayernGrund als Erschließungsträger können Baugebiete schnell und wirtschaftlich erschlossen werden. Die Interessen der Kommune und der Grundstückseigentümer können auch bei komplexen Fallgestaltungen in Einklang gebracht werden.


  • Schnelle und wirtschaftliche Realisierung des Baugebietes
  • Privatrechtliche Kostenerstattung mit den Eigentümern
  • Flexible Auftragsvergabe
  • BayernGrund bringt Erfahrung aus der über 40 jährigen Tätigkeit als Erschließungsträger ein
  • Deutliche Entlastung der Verwaltung
  • Entlastung des Haushaltes in der Planungs- und Bauphase
  • Keine Anwendung des Erschließungsbeitragsrecht, demnach keine Bescheide und Widersprüche
  • Kein kommunaler Eigenanteil und flexible Kostenverteilung bei Fremd- und Altanliegern
  • Kostentransparenz

Unser Service

BayernGrund bietet umfangreichen Service für Sie. Unser Versprechen:

SERIOSITÄT & SICHERHEIT

Durch den kommunalnahen Gesellschafterhintergrund & der engen Einbindung in die
S-Finanz­gruppe.

LANGJäHRIGE ERFAHRUNG

Über 40 Jahre Erfahrung von kommunalen Hoch- und Tiefbauprojekten bei mehr als 1.100
baye­rischen Kommunen.

ALLES AUS EINER HAND

Unser interdisziplinäres Mitarbeiterteam von A-wie Architekt bis Z- wie Zahlungs­verkehrsprofi
be­gleitet Ihr Projekt.

KOMPETENZ

Über 40 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für Sie zur Verfügung. Außerdem haben wir ein
breites Netzwerk weiterer Profis.

Transparenz

Individuelle Vertragsgestaltung in Anlehnung an Musterverträgen. Sie kennen die Inhalte bereits vor der Ver­trags­unter­schrift.

BESSERE KONTROLLE

Gerade bei einmaligen Projekten ist die Zusammenarbeit mit einen externen Dienstleister Schutz für Kommune & Verwaltung.

Ihre Entscheidungshoheit

Wir als Dienstleister ohne wirtschaftlichem
Eigeninteresse setzen wir Ihre gewünschten
Qualitäten & Quantitäten um.

Projektorientierte Laufzeit

Unsere Dienstleistungen werden nach Bedarf
abgerechnet: Die Laufzeiten & das Projekt
be­stimmen Sie.

MAßGESCHNEIDERTES ANGEBOT

Unsere umfangreiche Dienstleistung wird für Sie individuell, nur am Bedarf der Kommune,
abgestimmt.

Ihre Berater

Unsere Repräsentanten beraten Sie sehr gerne persönlich und bieten maßgeschneiderte Lösungen an.

Repräsentant für östliches Oberbayern, Niederbayern & Oberpfalz (nur die Landkreise Regensburg & Cham)
Tel.: 089/12 41 471-21 Mobil: 0171/22 904 20

Erich Haider Repräsentant

Repräsentant für Mittel- & Oberfranken
Tel.: 0911/14 691-304 Mobil: 0171/22 904 17

Dieter Rößler Repräsentant

Repräsentant für Oberpfalz (bis auf die Landkreise Regensburg & Cham)
Tel.: 0911/14 691-306 Mobil: 0151/29 607 463

Markus Hofmann Repräsentant

Repräsentant für westliches Oberbayern & Schwaben
Tel.: 089/12 41 471-22 Mobil: 0171/22 904 19

Thomas Mörl Repräsentant

Repräsentant für Unterfranken
Tel.: 089/12 41 471-24 Mobil: 0160/97 231 238

Im Auftrag Dr. Norbert Geiger Repräsentant

Weitere Produkte