Treuhänderischer
Grunderwerb

Treuhänderischer Grunderwerb

Sie wollen den Grundstücksmarkt in Ihrer Kommune in die eigene Hand nehmen? Wir haben eine gute Lösung: Sie behalten alle Fäden in der Hand und wir arbeiten für Sie! Wir kaufen für Ihre Kommune treuhänderisch alle gewünschten Flächen auf, übernehmen die Liegenschaftsverwaltung und verkaufen nach der Bodenneuordnung und Erschließung die parzellierten Flächen an Ihre „Neubürger“ und „neuen Unternehmen“. Den An- und Verkaufspreis bestimmt natürlich die Kommune. Dass die Zwischenfinanzierung den kommunalen Haushalt nicht belastet ist selbstverständlich.


Treuhänderischer Grunderwerb LIGHT- Eine kostengünstigere Version des Treuhänderischer Grunderwerb. Sie wollen kurzfristig Grundstücke für Ihre Kommune sichern und haben hierfür keinen aktuellen Haushaltsansatz? Sie möchten einen Nachtragshaushalt vermeiden und benötigen jedoch keine aufwendige Liegenschaftsverwaltung durch einen Treuhänder? Dann haben wir eine elegante Lösung für Ihre Kommune. Dass diese Lösung auch hier den kommunalen Haushalt nicht belastet ist selbstverständlich.


Beim Treuhänderischen Grunderwerb wickelt die BayernGrund als Eigentümer über die Finanzierung hinaus auch den gesamten Grundstücksverkehr ab.
Immer abgestimmt mit der Kommune werden im Vorfeld die Laufzeiten, die Entwicklungszeiträume sowie die spätere Nutzung der Liegenschaften geplant


  • Kommune entscheidet im Vorfeld über die Ziele des Projekts
  • BayernGrund erwirbt zu den von der Kommune bestimmten Konditionen die Grundstücke als weisungsgebundener Treuhänder
  • BayernGrund ist Adressat sämtlicher Vorgänge, die mit den Grundstücksgeschäften zusammenhängen
  • BayernGrund wickelt alle Verwaltungstätigkeiten ab
  • Kommune bleibt als Entscheidungsträger im Hintergrund
  • Die zur Preisfestsetzung notwendigen Unterlagen kommen von der Kommune
  • Darüber hinaus können wir Ihnen geeignete Gutachter vermitteln und nennen
  • Bei der Kalkulation der Verkaufspreise können wir bei Bedarf die Kosten der Erschließung ermitteln
  • Überschüsse, die durch höhere Verkaufserlöse erzielt werden, stehen in vollem Umfang der Kommune zu
  • Sozial- oder marktbedingte niedrigere Erlöse gleicht die Kommune aus

Ziel einer Grundstücksmaßnahme ist der kostendeckende Abschluss des Projekts bzw. die Umsetzung des kommunalen Willens bei der Grundstücksbevorratung (z.b. zukünftige Entwicklung, Hochwasserschutz, ökologischer Ausgleich)
  • Sofortige Realisierung des Projektes (unabhängig vom kommunalen Haushalt)
  • Wirtschaftliche Finanzierung auf Basis eines flexiblen Kontokorrentrahmen
  • Transparente Kalkulationen als Basis Ihrer Entscheidungen
  • Sicherheit und Seriosität mit dem Gesellschafterhintergrund der BayernGrund
  • Entlastung der Verwaltung durch umfangreiche Übernahme von Tätigkeiten aus dem Rathaus
  • Keine Belastung des kommunalen Haushalts
  • Zugriff auf die Erfahrung der qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bayerngrund

Treuhänderischer Grunderwerb LIGHT- Eine kostengünstigere Version des Treuhänderischer Grunderwerb. BayernGrund erwirbt die Grundstücke und verpflichtet sich zur Bezahlung des Kaufpreises an den Grundstückeigentümer. Nutzen Sie hier als Kommune die Möglichkeiten des kreditähnlichen Rechtsgeschäftes nach § 72 der bayerischen Gemeindeordnung. BayernGrund ist dabei nicht der dauerhafte, aber der direkte Treuhänder. Erreicht wird diese Möglichkeit durch eine gesplittete Auflassungsvormerkung.

Gerne stellen wir Ihnen diese kostengünstige Variante im persönlichen Gespräch vor.


Unser Service

BayernGrund bietet umfangreichen Service für Sie. Unser Versprechen:

SERIOSITÄT & SICHERHEIT

Durch den kommunalnahen Gesellschafterhintergrund & der engen Einbindung in die
S-Finanz­gruppe.

LANGJäHRIGE ERFAHRUNG

Über 40 Jahre Erfahrung von kommunalen Hoch- und Tiefbauprojekten bei mehr als 1.100
baye­rischen Kommunen.

ALLES AUS EINER HAND

Unser interdisziplinäres Mitarbeiterteam von A-wie Architekt bis Z- wie Zahlungs­verkehrsprofi
be­gleitet Ihr Projekt.

KOMPETENZ

Über 40 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für Sie zur Verfügung. Außerdem haben wir ein
breites Netzwerk weiterer Profis.

Transparenz

Individuelle Vertragsgestaltung in Anlehnung an Musterverträgen. Sie kennen die Inhalte bereits vor der Ver­trags­unter­schrift.

BESSERE KONTROLLE

Gerade bei einmaligen Projekten ist die Zusammenarbeit mit einen externen Dienstleister Schutz für Kommune & Verwaltung.

Ihre Entscheidungshoheit

Wir als Dienstleister ohne wirtschaftlichem
Eigeninteresse setzen wir Ihre gewünschten
Qualitäten & Quantitäten um.

Projektorientierte Laufzeit

Unsere Dienstleistungen werden nach Bedarf
abgerechnet: Die Laufzeiten & das Projekt
be­stimmen Sie.

MAßGESCHNEIDERTES ANGEBOT

Unsere umfangreiche Dienstleistung wird für Sie individuell, nur am Bedarf der Kommune,
abgestimmt.

Ihre Berater

Unsere Repräsentanten beraten Sie sehr gerne persönlich und bieten maßgeschneiderte Lösungen an.

Repräsentant für östliches Oberbayern, Niederbayern & Oberpfalz (nur die Landkreise Regensburg & Cham)
Tel.: 089/12 41 471-21 Mobil: 0171/22 904 20

Erich Haider Repräsentant

Repräsentant für Mittel- & Oberfranken
Tel.: 0911/14 691-304 Mobil: 0171/22 904 17

Dieter Rößler Repräsentant

Repräsentant für Oberpfalz (bis auf die Landkreise Regensburg & Cham)
Tel.: 0911/14 691-306 Mobil: 0151/29 607 463

Markus Hofmann Repräsentant

Repräsentant für westliches Oberbayern & Schwaben
Tel.: 089/12 41 471-22 Mobil: 0171/22 904 19

Thomas Mörl Repräsentant

Repräsentant für Unterfranken
Tel.: 089/12 41 471-24 Mobil: 0160/97 231 238

Im Auftrag Dr. Norbert Geiger Repräsentant

Weitere Produkte